Darting Kraftpakete – Phil Taylor

13.8.2018 | 12:22

Darting Kraftpakete – Phil Taylor und Raymond van Barneveld – erneuern ihre Rivalität in Woche 13 der Premier League, mit dem Ziel, beeindruckende neue Rekorde zu halten.

Taylor v van Barneveld live bei Bet365 ansehen und wetten > Sport > Live Streaming Darts

Das Kassenduo spielte beim ersten Spiel in dieser Saison ein hart umkämpftes 6:6-Unentschieden, und beide Spieler blieben seitdem ungeschlagen, da van Barnevelds Lauf nun bei 11 Spielen steht und der fünfmalige Weltmeister nur einen Punkt hinter der Tabellenspitze liegt.

Taylor belegt derzeit den wichtigen vierten Platz aufgrund der Beindifferenz zu Gary Anderson, wird aber sein Spiel in Birmingham entscheidend bestreiten, da er weiß, dass aufeinanderfolgende Siege, kombiniert mit einer Niederlage für Anderson, seinen Playoff-Platz bestätigen würden.

Die Macht öffnet sich gegen den niederländischen Rivalen van Barneveld im letzten Kapitel ihrer langjährigen Rivalität – mit dem Ziel, eine sechsjährige Wartezeit auf einen im Fernsehen übertragenen Triumph über seine Nemesis und eine Premiere in diesem Wettbewerb zu beenden. Bei Racebets https://www.onlinebetrug.net/racebets/ da der Publikumsliebling van Barneveld war bisher wohl der Spieler des Turniers, verlor nur ein Spiel in der gesamten Kampagne und sicherte sich bereits am Finaleabend einen Platz im O2 – wo er das Finale zum achten Mal erreichen will.

Der seidenweiche Holländer gedeiht im Round-Robin-Format und hat mit seinem Dart-Setup und seiner Mentalität scheinbar eine glückliche Mitte gefunden.

Taylor hat jedoch notorisch die psychologische Oberhand über den zerbrechlichen Holländer und will frühzeitig die Initiative ergreifen, um Barneys erste Niederlage seit der zweiten Woche des Turniers zu verhindern.

Der Stoke-Maestro hat eine Saison von zwei Hälften absolviert und damit einen katastrophalen Saisonstart überlebt, bevor er sich allmählich durch die Gänge bewegte, um in die Nähe seiner brillanten Bestform zurückzukehren.

Das Duo hat sich in früheren großen Wettbewerben seit 1990 insgesamt 63 Mal getroffen, wobei Taylor mit 49 Siegen zu van Barnevelds 11 plus drei Unentschieden aufwarten konnte.

Zu ihren bemerkenswertesten Begegnungen gehören das unvergessliche Finale der Weltmeisterschaft 2007, das Finale des World Grand Prix in Folge und ein World Matchplay-Finale. Es ist eine Rivalität mit unübertroffener Geschichte.

Die Buchmacher sehen in diesem Fall wird Leo Vegas Sport keine Änderung an Taylors tadellosem Kopf-an-Kopf-Rekord, indem sie ihn als 8/15 installieren, wobei van Barneveld bei 10/3 mit Boylesports bewertet wird, um den Affen endlich von seinem Rücken zu bekommen. Das 6-6 Unentschieden wird zu einem verlockenden 9/2 Preis ausgelost.

Das Spiel beginnt gegen 20.00 Uhr BST und wird live über die besten 12 Etappen der NIA in Birmingham übertragen.

Comments are closed